Suchbereich

Navigation




Jugendkonferenz

Red mit und mach d'Bärner Politik jünger!

Freitag, 1. Dezember, 13.00 - 22.00 Uhr 

An der kantonalen Jugendkonferenz 2017 im Rathaus Bern erfährst du, wie du dich politisch engagieren und dein Umfeld mitgestalten kannst. Du erlangst Kenntnisse im Debattieren und kannst dich mit anderen politisch interessierten Jugendlichen und Politikern auszutauschen. Das Programm beinhaltet nebst spannenden Workshops und Diskussionen auch Speed-Debating Runden, bei denen du gleich dein Können erproben kannst.

Teilnehmen können Jugendliche zwischen 14 und 25 Jahren. Der Anlass steht sowohl deutsch- als auch französischsprachigen Teilnehmenden offen. Jede/r spricht in seiner Muttersprache. Die Teilnahme inkl. Verpflegung ist kostenlos. Die Platzzahl ist beschränkt.

Anmeldung zur Jugendkonferenz

Flyer Jugendkonferenz (PDF, 700 KB, 1 Seite) 

Programm

13.00 Uhr

Begrüssung durch Stadtpräsident Alec von Graffenried,
Anna Bütikofer (Jugendamt des Kantons Bern) und Semiramis Mordasini, Co-Präsidentin des Jugendparlaments
13.30 Uhr Workshops (siehe Beschreibung)
17.15 Uhr Speed-Debating
17.45 Uhr

Grusswort von Grossratspräsidentin Ursula Zybach

17.50 Uhr Referat «Regieren und protestieren: Imitation statt Partizipation. Der Äussere Stand als Vorbereitung auf Amt und Politik» von Dr. Claudia Engler, Direktorin Burgerbibliothek
18.20 Uhr Abendessen mit Grossrätinnen und Grossräten
20.00 Uhr Poetry-Slam-Battle
22.00 Uhr Verabschiedung durch Semiramis Mordasini und Laurent Christ, Co-Präsidenten des kant. Jugendparlaments

Workshops

Es stehen fünf Workshops zur Wahl. Jede/r nimmt an zwei davon teil (Auswahl bei der Anmeldung).

Innovativ und kreativ: ein Partizipationsprojekt erfolgreich planen

Jugendliche erzählen, wie sie ein Projekt von Anfang bis Schluss geplant und umgesetzt haben. Was waren die Stolpersteine? Welche Faktoren haben zum Gelingen beigetragen?

Ideen verwirklichen mit Hilfe von infoklick.ch

Möchtest du etwas bewegen, dich engagieren, weisst aber nicht weiter? Erfahre, wie aus deinen abstrakten Ideen konkrete Projekte werden können. Infoklick.ch unterstützt dich gerne!

Partizipation im Jupa und auf engage.ch

Hier lernst du, wie du dich mithilfe von Jugendparlamenten (Jupa) in die Politik einbringen kannst. Nebst den Jupa-Tätigkeiten wird die Partizipationsplattform engage.ch vorgestellt.

Was heisst schon typisch Mann, typisch Frau?!

Haben wir die gleichen oder andere Erwartungen an Frauen und an Männer? Im Workshop diskutierst du über Rollenbilder in Ausbildung, Beruf, Familie und Freizeit.

Wie debattiere ich?

Hier erlangst du Grundkenntnisse des Debattierens, welche du später beim Speed-Debating direkt anwenden kannst. Dieser Workshop wird sprachgetrennt sowohl in Deutsch als auch in Französisch angeboten.  


Weitere Informationen

Rathaus Bern - Ein Blick hinter die Kulissen von Parlament und Regierung

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.rathaus.sites.be.ch/rathaus_sites/de/index/navi/index/600-jahre-rathaus/jugendkonferenz.html